Themenweg • Rundtour

GeoTour Karlsbad

Mittel

1:00 h
3.54 km
77 m
77 m
Wüstensand und Meeresstrand
GPS-Datei herunterladen

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
1:00 h
Distanz
3.54 km
Aufstieg
77 m
Abstieg
77 m
Höchster Punkt
293 hm
Tiefster Punkt
254 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt / Besondere Tierarten

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
0 % Asphalt
0 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Diese GeoTour macht mit ihren Erkundungsaufgaben und Forschungsfragen das Thema „Steine und Geologie“ zum spannenden Outdoor-Erlebnis für die ganze Familie.

 

Hauptthemen: Pfinzgraben, Grenze Buntsandstein-Muschelkalk, Plattensandstein, histor. Kalkwerk, histor. Steinbrüche undLehmgruben, Ziegeleien, Mühlen und Mühlsteine, Geologie und Landschaft, Landschaftsgeschichte

Weitere Themen: Pfinz, ehem. Kleinbahn Ittersbach – Pforzheim, Wüstungen, „Geo-Tiere“

Gesteins-/Mineralienarten: Plattensandstein*, Tongestein des Röttons (sehr selten), Muschelkalk-Kalkstein*, Kalksteine, Dolomite und Mergel des Unteren Muschelkalks, Badischer Bausandstein (nur Bauwerke), Löß (nur indirekt), Calcit, Azurit(selten), Malachit (selten), Stubensandstein (nur Mühlstein) und Schilfsandstein (nur Bauwerke) aus demKeuper

*In der GeoBox enthalten

GeoBox: Das Gesteins-Set für alle großen und kleinen Geo-Forscher ist bei der Gemeinde Karlsbad für 12,50 € erhältlich. Ergänzt wird die GeoBox durch die  Broschüre GeoKompakt, welche spannendes Basis-Wissen rund um das Thema Geologie bereithält. 

 

Start und Ziel: Parkplatz am Hundeplatz in Karlsbad-Ittersbach

Wegstrecke: 5,9 km

Gesamtanstieg: 101 m 

 

Es gibt keine Infotafeln im Gelände. Alle Texte und Bilder zu den Stationen finden Sie in der Broschüre "GeoTour Karlsbad". Die Broschüre erhalten Sie bei der Gemeinde Karlsbad oder unter www.albtal-tourismus.de zum kostenfreien Download und zum Bestellen. 

Autorentipp

Für Kinderwagen und Bollerwagen nicht geeignet. Auch fürgrößere Kinder geeignet. Vielfältige Wanderung an der Grenze zwischen Schwarzwald und Gäu durchverwunschene und stille Teile des oberen Pfinztals.

Wegbeschreibung

Die Wegbeschreibung können Sie der Broschüre "GeoTour Karlsbad" entnehmen. In der Mitte der Broschüre finden Sie darüber hinaus eine detailliserte Karte.

Ausrüstung

Festes, wasserabweisendes und knöchelhohes Schuhwerk mit gutem Profil. Geländekleidung jenach Saison. Fernglas für Aussichtspunkte. Kreide zum Entziffern von Grenzsteinen.

Sicherheitshinweise

Das Begehen von Waldwegen, Wegrändern, Waldflächen, ehemaligen Steinbrüchen etc. erfolgt auf eigene Gefahr!

An Kleindenkmalen wie Mühlsteinen, Findlingen, Mauern, etc. keinerlei Abschläge machen!

Planung und Anreise

Startpunkt

Parkplatz am Hundeplatz in Karlsbad-Ittersbach

mit dem PKW:

Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend. Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgend.

Endpunkt

Parkplatz am Hundeplatz in Karlsbad-Ittersbach