Abendglühn für Leib und Seele

Ge(h)spräche und Kulinarisches mit dem "Wanderpapst" Erwin Schottler und dem "Kräuterpapst" Roy Kieferle.

Roy und Erwin

Foto: links Erwin Schottler, rechts Roy Kieferle

Der eine zeigt, wie gut eine gesunde Küche schmecken kann, der andere, wie wohltuend die Natur für Leib und Seele ist.

Abendglühn in Dobel

Gleich zu Beginn der Tour machen Sie einen ersten Stop beim Wagnerstüble von Roy Kieferle. Dort duftet es nach Küchenkräutern und frischgebackenem Brot. Der Kräuterpapst vom Dobel erklärt einiges über seine selbst angebauten Kräuter, über die gesunde Küche und natürlich dürfen Sie diese auch genießen.

Raus aus den 4 Ecken, rein in die 5 Sinne!
Dass Wandern mehr ist, als einen Schritt vor den anderen zu setzen, erfahren Sie von Erwin Schottler in seiner urigen, humorvollen Art. Währen der Ge(h)spräche öffnet er die Sich auf die Dinge, erzeugt Respekt und Aufmerksamkeit, hat viel zu erzählen, kann genauso gut zuhören. Er führt aus ausgetretenen Pfaden, sensibilisiert für einfache Schritte zum respektvollen Umgang mit sich selbst.

Herrn Kieferle werden Sie dann zum Abschluss der Tour noch einmal sehen, wenn er den eigens gerichteten Picknickkorb an den Wasserturm Dobel bringt. Von dort oben haben Sie eine wunderbare und weite Sicht in die Täler. Und sobald die Sonne anfängt unterzugehen, halten Sie noch einmal Inne, trinken einen guten Schluck Rotwein und genießen das Farbenspiel am Himmel – das Abendglühn.

Den ausführlichen Bericht zur Tour finden Sie auch im aktuellen Albtal Magazin 2019 auf den Seiten 30 - 33!

Länge der Strecke: ca. 7 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Termine:

04.05.2019, 17:30 Uhr

21.06.2019 (Sommersonnwende), 18:30 Uhr

02.10.2019, 15:30 Uhr

07.12.2019, 13:15 Uhr

Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

Preis pro Person: 69,00 € (Kulinarische Leistungen im Preis inbegriffen.)

Gruppenangebote für z.B. Firmen an gesonderten Terminen auf Anfrage.

Weitere Informationen zu Erwin Schottler: https://www.donnersberger.de/

Weitere Informationen zum Wagnerstüble Dobel: http://www.roykieferle.de/