01/2016 Die Gartenschau Bad Herrenalb und Albtal Plus auf der CMT 2016

Ettlingen/Albtal. Die Stadt Bad Herrenalb und die Tourismusgemeinschaft Albtal Plus präsentieren sich zusammen von Samstag, 16. bis Sonntag, 24. Januar 2016 auf der Touristik- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart. Die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 steht dabei im Mittelpunkt des gemeinsamen Auftritts in Halle 6, Stand B68. Außerdem im Gepäck: vielfältige touristische Angebote und die Highlights 2016.

Gemeinsam werden sich die Partner den Besuchern unter dem Motto „Natur aktiv erleben“ als ideales Ziel für die „kleine Auszeit zwischendurch“ präsentieren. Premiere feiert auf der CMT die 2016er-Ausgabe des Albtal Magazins. Die 68 Seiten starke Broschüre ist vollgepackt mit Reportagen, Bildern und Ausflugstipps, die Lust auf das Albtal machen. Garten- und Freizeitfreunde können in einem Extra-Gartenschau-Gewinnspiel Dauerkarten für die Gartenschau 2017 und Eintritte in die Siebentälertherme gewinnen.

In neun Tagen CMT präsentieren sich die Gartenschau Bad Herrenalb und das Albtal außerdem mit einem bunten Programm auf der SWR-Showbühne: von der Herrenalber Trachtengruppe über Sternekoch Cedric Schwitzer von Schwitzers Hotel am Park in Waldbronn bis hin zu Ziegentrekking mit Thomas Viehweg.

Die Gemeinschaftspräsentation der Gartenschau Bad Herrenalb 2017 und der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus ist Teil des „Viererverbunds“, der von der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, der Karlsruhe Tourismus GmbH und der Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim komplettiert wird. Unter dem Slogan „Im Schwarzwald ganz oben“ treten die Partner erneut gemeinsam an. Zum Entdecken der Region haben die Touristiker eine gemeinschaftliche Pauschale im Gepäck, die es im Rahmen eines Gewinnspiels aus Hauptpreis zu gewinnen gibt.

Die Caravan, Motor, Touristik (CMT) gilt mit mehr als 2000 Ausstellern als Europas größte Publikumsmesse für Touristik und Freizeit. Die CMT ist vom 16. bis zum 24. Januar 2016 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

 

2.003 Zeichen inkl. Leerzeichen