06/2017 Gemeinsam die Region voranbringen

Mitgliederversammlung von Albtal Plus e.V. zu Gast in Bad Herrenalb

Ettlingen/ Albtal. Eine umfangreiche Tagesordnung erwartete die Albtal-Plus-Mitglieder am vergangenen Donnerstag zur Mitgliederversammlung in Bad Herrenalb. Es galt zurückzublicken, in die Zukunft zu schauen und die Weichen für die weitere Vereinsarbeit zu stellen.

Erfolgreicher Jahresabschluss 2016

Der Geschäftsbericht 2016 liest sich positiv: Ein weiteres erfolgreiches Tourismusjahr liegt hinter den Albtal-Kommunen. Steigende Übernachtungszahlen (+2,3% im Vergleich zum Vorjahr und damit ganz leicht über dem Niveau des Nordschwarzwalds (+2,2%) und des Schwarzwalds insgesamt (+1,9%)) und eine beachtliche Zahl an Tagesgästen nehmen die Angebote im Albtal wahr. Dazu trage vor allem die Weiterentwicklung der Angebote im Tal bei. Hierzu, so Vorsitzender Johannes Arnold, zähle er vor allem die Projekte, die Albtal Plus als Gemeinschaft auf den Weg bringe, wie das Wanderprojekt „Wander.Erlebnis Albtal“. Leuchtturmprojekte, wie der Albtal.Abenteuer.Track, ziehen die Aufmerksamkeit auf die Region und ihre vielen Glanzlichter und Geheimtipps.

Erfolgreich abgeschlossen wurde auch der Haushalt 2016, sodass am Ende Vorstand und Geschäftsführung für das Geschäftsjahr 2016 einstimmig entlastet wurden.

Tourismusgemeinschaft jetzt auch im Vereinsnamen gesetzt

Neben dem Geschäftsbericht 2016 standen vor allem vereinsrechtliche Themen im Vordergrund. Nach Rechtsberatung und ausführlicher Aussprache beschlossen die Mitglieder einstimmig die neue Vereinssatzung. Die umfangreichen Änderungen basieren auf den EU-Vorgaben zum Vergabe- sowie zum Beihilferecht und machten eine Neufassung notwendig. In diesem Zuge beschlossen die Mitglieder auch, den Vereinsnamen an den Verbandszweck anzupassen. Aus Albtal Plus e.V. wird jetzt Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.

Vorstandswahlen und Übergabe des Vorsitzes ab 1.1.2018

Die Amtszeit von Oberbürgermeister Johannes Arnold als Vorsitzender von Albtal Plus endet am 31.12.2017. Satzungsgemäß wechselt der Vorsitz ab 1.1.2018 zu Bürgermeister Norbert Mai nach Bad Herrenalb. Auch innerhalb der weiteren Vorstandsposten findet zum 1.1.2018 ein Wechsel statt: Neu im Vorstand sind ab diesem Zeitpunkt Bürgermeister Jens Timm, Karlsbad und Bürgermeister Christoph Schaack, Dobel. Beide waren bisher als Kassenprüfer tätig. Diese Funktion wird künftig von Bürgermeisterin Sabrina Eisele, Marxzell und Bürgermeister Franz Masino, Waldbronn übernommen.

Gemeinsam die Region voranbringen

Die positive Entwicklung der Region weiter vorantreiben, ist das gemeinsame Ziel aller Albtal Mitglieder. Im Frühjahr 2018 wollen sich deshalb alle Albtal Kommunen im Rahmen einer Klausurtagung darauf verständigen, mit welchen Wegen und Mitteln dieses Ziel langfristig erreicht werden soll. „Es ist uns wichtig, eine breite Basis für unsere Arbeit zu haben, die wir nur erlangen können, wenn die eigenen Ziele der Mitglieder mit denen der Region in Einklang sind.“ so Johannes Arnold.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung nutzten einige Mitglieder die Gelegenheit und ließen sich von Gartenschaugeschäftsführerin Sabine Zenker über die Gartenschau führen zu lassen und so einen ganz besonderen Eindruck in die Gartenschau zu bekommen.

 

Bildunterschrift: Nach der Mitgliederversammlung im Kurpark Bad Herrenalb, o.v.l. BM Jens Timm, Karlsbad, Klaus Hettel, Feine Adressen im Albtal, OB Johannes Arnold, Ettlingen, BM Christoph Schaack, Dobel; u.v.l. Gartenschau GF Sabine Zenker, Karin Zahn-Paulsen, Waldbronn, Albtal Plus GF Jana Kolodzie

Bildquelle: © Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.