Albtal Gästekarte

Übernachtungsgäste in Bad Herrenalb, Dobel und Waldbronn profitieren von den Vergünstigungen und kostenfreien Angeboten der Albtal Gästekarte. 

Seit dem 01. August 2015 gibt es die Albtal-Gästekarte in den Gemeinden Bad Herrenalb, Waldbronn und Dobel. Zertifiziert in den höchsten Qualitätsstufen des Deutschen Heilbäderverbandes und des Deutschen Tourismusverbandes locken die drei Albtal-Kommunen mit attraktiven Freizeitangeboten das ganze Jahr über. 

Bei der Albtal-Gästekarte handelt es sich dabei nicht um eine neue Kurkarte, sondern vielmehr um die gegenseitige Anerkennung und Gewährung der Vergünstigungen in den Orten. Das heißt, dass ein Übernachtungsgast aus Bad Herrenalb nicht nur auf die Leistungen in Bad Herrenalb zurückgreifen kann, sondern ihm auch die Rabatte oder gar kostenfreien Angebote in Waldbronn und Dobel zur Verfügung stehen. Ob die Seele baumeln lassen in den Thermen, Museumsbesuche oder Naturerlebnisse auf geführten Wanderungen – mit der Albtal-Gästekarte genießt der Gast zahlreiche Vorteile. Alle Informationen hierzu finden Sie auch im Infoflyer zur Albtal Gästekarte: Download oder Bestellformular unter http://www.albtal-tourismus.de/Media/Prospekte.

KONUS - Mit Bus und Bahn gratis den Schwarzwald erleben

Und auch von KONUS profitiert der Besucher im Albtal: Die kostenlose Nutzung des ÖPNV im gesamten Schwarzwald ermöglicht es, gratis mit Bus und Bahn die Region zu entdecken. KONUS gibt es in Bad Herrenalb und Dobel. Die Gästekarte gilt für jeden Gast, der mindestens eine Übernachtung in einer der drei Kommunen bucht.

Wie können Sie KONUS nutzen? Mit Ihrer Anmeldung bei Ihrem Gastgeber in einem der teilnehmenden Urlaubsorte (Bad Herrenalb und Dobel) erhalten Sie die Schwarzwald-Gästekarte (Kurkarte). Die Schwarzwald-Gästekarte ersetzt die örtliche Kurkarte und erlaubt ermäßigte Eintritte in zahlreiche Einrichtungen des gesamten Schwarzwaldes. Mit dem KONUS-Symbol versehen wird die Schwarzwald-Gästekarte – darüber hinaus – zum Freifahrausweis.
Die KONUS-Gästekarte gilt im eingetragenen Zeitraum Ihres Aufenthaltes im Nahverkehr in allen Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsverbünde (siehe Übersichtskarte) als Fahrausweis in der 2. Klasse sowie in den Straßenbahnen und Bussen der Städte Freiburg und Karlsruhe. Hinweis: Ausgeschlossen sind ICE-, IC- und EC-Verbindungen sowie Bergbahnen.

Hier gilt KONUS: 

Konus Karte

Weitere Informationen zu KONUS und den teilnehmenden Regionen finden Sie unter www.konus-schwarzwald.info