Rundtour über Bernstein und Albursprung

Kondition 
Technik 

Diese Tour führt über den Bernstein, von wo aus sich atemraubende Ausblicke bieten bis zum Ursprung der Alb und zurück nach Bad Herrenalb.

© Autor: Touristik Bad Herrenalb, Quelle: Fotograf: Herbert Rauter

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Bahnhof Bad Herrenalb

Zielpunkt der Tour:

Bahnhof Bad Herrenalb

Wegbeschreibung

0 km: Vom Bahnhofsplatz (historischer Bahnhof) dem Ziegelbronnenweg folgen bis zum Rehteichweg.
0,24 km: Rechts abbiegen in den Rehteichweg und geradeaus bis zum Parkplatz unterhalb der Falkenburgklinik fahren.
0,6 km: Von dort aus sich rechts (über einen kleinen Bach) auf den Pfahlwaldweg in Richtung Falkensteinfelsen bis zum Bernsteinweg begeben.
1,04 km: Auf dem Bernsteinweg bleiben, immer geradeaus
5,85 km: links abbiegen zum Bernsteinfelsen(Schutzhütte, schöner Blick ins Murgtal)
6,3 km: Vom Bernsteinfelsen kurzen, steilen Weg (Sulzbacher Weg) fahren oder Fahrrad schieben.
6,66 km: Rechts abbiegen in den Loffenauer Weg und bis zum „Käppele“ folgen (bei 9,73 km an der Wegegabelung sich rechts halten!)
11,15 km: Am „Käppele“ die Fahrstraße überqueren und weiter bei 11,32 km dem zweiten Weg rechts folgen (Holländerweg) bis zum Risswasen.
14,88 km: Von dort aus der Fahrstraße links (an einem Feuerwehrteich vorbei) Richtung Plotzsägemühle folgen .
15,6 km: Nach Eintritt in den Wald rechts abbiegen (Vogelswiesenweg) über die Vogelswiesen bis zum Albursprung. (! Bei 18,45 km an der Wegekreuzung geradeaus weiter bergauf fahren!)
19,32 km: Vom Albursprung (rechts Trampelpfad) über den mittleren Axtlohweg zum Skiheim auf der Talwiese (Einkehrmöglichkeit)
21,8 km: Vom Skiheim der Fahrstraße bergauf folgen, nach 150 m links abbiegen in den Hirschgraslochweg.
22,8 km: Links abbiegen in den Ächtlersweg und fahren bis zum Gaisbrunnenplatz (Karussellplatz).
26,4 km: Dann dem mittleren Maienbergweg folgen (oberer Weg rechts) und nach 2,8 km über den oberen Brenntenwaldweg bis zur Fahrstraße zwischen Bad Herrenalb und Dobel fahren.
31,5 km: Nachdem die Fahrstraße überquert ist, sich auf Waldwegen abwärts orientieren am Wildgehege vorbei zum Dobeltal.
35,7 km: Am Dobelbach entlang Rückfahrt nach Bad Herrenalb.

Ausrüstung

Mountainbike oder Trekkingrad

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten:
Gastronomie in Bad Herrenalb und Skiheim Gaistal

Anfahrt

mit dem PKW:
Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.
Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgend.

 

Parken

  • P+R am Bahnhof Bad Herrenalb
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang (von Ettlingen kommend am Kreisel rechts)
  • Kostenpflichtige Parkplätze an der Therme
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Rathaus
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Sägwasenplatz
  • Waldparkplatz oberhalb des Friedhofes kostenfrei

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der S1 ab Karlsruhe Hauptbahnhof über Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge32,56 km
Aufstieg 960 m
Abstieg 964 m
Dauer 3,0 h
Niedrigster Punkt344 m
Höchster Punkt833 m
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Bad Herrenalb

Zielpunkt der Tour:

Bahnhof Bad Herrenalb

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Touristik Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb
Tel: 07083/5005 55
E-Mail: info@badherrenalb.de
www.badherrenalb.de

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald