Rund um den Wattkopf und Waldbronner Streuobstwiesen

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Eine abwechslungsreiche Runde in der Region Ettlingen, ideal auch als Schnupperrunde für E-Biker oder als Feierabendrunde in der warmen Jahreszeit. Der anstrengende Aufstieg nach dem Start wird belohnt mit der anschließenden Fahrt über freie Felder. In Reichenbach oder Ettlingen locken gleich mehrere Einkehrmöglichkeiten bzw. Biergärten.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Ettlingen Altstadt

Zielpunkt der Tour:

Ettlingen Altstadt

Wegbeschreibung

Nach kurzem Einrollen durch der Altstadt und vorbei an der Herz-Jesu-Kirche fahren wir auf der Durlacher Straße Richtung Karlsruhe. Am Friedhof biegen wir rechts in den Vogelsangweg ab. Bergauf vorbei am Parkplatz Kaisereiche geht es hinauf durch den Wald. Oben am Waldrand scharf rechts abbiegen und am Wald entlang dem Rötlingweg hinunter nach Grünwettersbach folgen. Kurz nach dem Ortsrand geht es gleich wieder im spitzen Winkel und bergan auf die Felder zurück. Am Wegweiser "Am Zehntpfad" erst links, dann bei nächter Gelegenheit rechts abbiegen und nach Busenbach hineinrollen. Die Hauptstraße queren und vorbei an der Albtherme Richtung Kurpark fahren. Nach dem Kurpark folgt der Radweg der früheren Bahntrasse, die in einer 180-Grad-Kurve das Gefälle zur Haltestelle Kurpark überwand. Parallel zu den Bahngleisen geht es bergab bis zum Bahnhof Busenbach. Linkerhand passieren wri das Gewerbegebiet Spinnerei, um dann links abzubiegen und mitten durch die Fabrikgebäude die andere Talseite zu erreichen. Auf dem Graf-Rhena-Weg geht es die letzten Meter über die Bahnstrecke und vorbei am Albgau-Freibad zurück zum Ausgangspunkt.

Diese Tour ist mit dem E-Bike Logo des Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als Ergänzung zur Radwegebeschilderung Baden-Württemberg ausgeschildert. 

Darüber hinaus gibt das Beschilderungssystem des Schwarzwaldvereins Sicherheit. Folgen Sie einfach den folgenden Wegpunkten:

Ettlingen Marktplatz - Ettlingen Rathausbrücke - Ettlingen Herz-Jesu-Kirche - Ettlingen Alexiuskapelle - Ettlingen Steigenholzstraße - Essigwiese - Obere Essigwiesenklamm - Ettlinger Weg - Rust - Stuben - Grünwettersbach Rötling - In den Steinbuckeln - Am Zehntpfad - Haltepunkt Kurpark - Hetzeltal Alter Mühlweg - Hetzeltal AVG-Brücke - Waldkolonie - Ettlingen Schützenkreuz - Ettlingen Albgaubad - Ettlingen Watthaldenpark - Ettlingen Johanneskirche - Ettlingen Marktplatz

Sicherheitshinweise

Die Benutzung der Strecken und Verbindungswege erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Markierung des ist für die EIgentümer der Wege, die betroffenen Gemeinden, Forstverwaltungen und den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, keine Verkehrssicherungspflicht verbunden. Radler haben sich auf die waldtypischen Gefahren einzustellen und sind für Unfälle und Stürze hieraus selbst verantwortlich. Mit Fahrzeugverkehr und temporären Streckensperrungen z.B. im Zuge der Waldbewirtschaftung oder der Jagdausübung ist immer zu rechnen. Warnbeschilderungen der Forstverwaltungen, des Jagdbetriebes oder sonstige Warnhinweise sind unbedingt zu beachten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist Ehrensache.

Anfahrt

Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.  

Parken

 Sparkassenparkhaus „Zentrum/Schloss“

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ettlinger Altstadt erreichen Sie mit  der S-Bahn aus Richtung Karlsruhe, Bad Herrenalb und Ittersbach mit S1 oder S 11 - Haltestelle Schloss/Erbprinz.
Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge18,72 km
Aufstieg 223 m
Abstieg 223 m
Dauer 1,31 h
Niedrigster Punkt131 m
Höchster Punkt314 m
Startpunkt der Tour:

Ettlingen Altstadt

Zielpunkt der Tour:

Ettlingen Altstadt

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus