Holzbachtal und Albtour

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Importiert aus GPX, nicht öffentlich - geroutet  - enthält relativ viele Straßenabschnitte - To Do 2018 ff. - jk

Idyllisches Holzbachtal - © Autor: isocont GmbH, Quelle: Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Straubenhardt Ortsteil Schwann

Zielpunkt der Tour:

Straubenhardt Ortsteil Schwann

Beschreibung

Ein kurzer Anstieg bringt uns zur Schwanner Warte und damit an den Beginn einer tollen Tour mit vielen Einkehrmöglichkeiten und interessanten Weitblicken. Die folgende Abfahrt ist ungefähr 17 Kilometer lang und bringt uns fast bis in die Rheinebene. Der Holzbach mündet in die Alb und wir folgen diesem Radweg bis an den Bahnhof Waldbronn. Entlang der Gleise geht es bergauf und wir erreichen den Ortsteil Reichenbach. Wir fahren auf guten Radwegen in Richtung Ittersbach, wo wir auf die Kreisstraße nach Weiler münden. Über Weiler und Ottenhausen zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Diese Tour ist mit dem E-Bike Logo des Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als Ergänzung zur Radwegebeschilderung Baden-Württemberg ausgeschildert. 

Darüber hinaus gibt das Beschilderungssystem des Schwarzwaldvereins Sicherheit. Folgen Sie einfach den folgenden Wegpunkten: Schwann Rathaus - Schwanner Warte - Parkplatz Axtbachtal - Bei der Hardtberghütte - Emil-Frey-Eiche - Bahnhof Marxzell - Hetzeltal/AVG-Brücke - Im Hetzeltal - Hetzeltal Alter Mühlenweg - Am Kurpark - Odenwiesen - AVG-Brücke - Bibelheim Bethanien - Bocksbachsteg - Hermannsee - Deponieblick - Weiler Altes Rathaus - Schwann Rathaus

Tipp des Autors

In Marxzell lohnt ein Abstecher ins Fahrzeugmuseum - hier finden sich liebevoll zusammengestellt Liebhaberstücke, Oldtimer und jede Menge Kurioses.

Sicherheitshinweise

Die Benutzung der Strecken und Verbindungswege erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Markierung des ist für die EIgentümer der Wege, die betroffenen Gemeinden, Forstverwaltungen und den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, keine Verkehrssicherungspflicht verbunden. Radler haben sich auf die waldtypischen Gefahren einzustellen und sind für Unfälle und Stürze hieraus selbst verantwortlich. Mit Fahrzeugverkehr und temporären Streckensperrungen z.B. im Zuge der Waldbewirtschaftung oder der Jagdausübung ist immer zu rechnen. Warnbeschilderungen der Forstverwaltungen, des Jagdbetriebes oder sonstige Warnhinweise sind unbedingt zu beachten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist Ehrensache.

Anfahrt

A5 aus Richtung Frankfurt oder Basel, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgen

A8 aus Richtung Stuttgart, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgen

Parken

Bitte folgen Sie den örtlichen Leitsystemen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bei Start in Marxzell bzw. Reichenbach ab Karlsruhe Albtalbahnhof mit der S1/S11 in Richtung Bad Herrenalb bzw. Ittersbach

Fahrradmitnahme

Grundsätzlich ist die Fahrradmitnahme in Stadtbahnen, Straßenbahnen und Bussen in geringem Umfang kostenlos möglich, sofern ausreichend Platz zur Verfügung steht. Sofern die Fahrradmitnahme nicht ausgeschlossen ist, ist sie in den Zeiten zwischen 6 Uhr und 9 Uhr an Werktagen kostenpflichtig:

  • Züge, Stadt- und Straßenbahnen: Montags bis freitags zwischen 6 Uhr und 9 Uhr ist die Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB und S-Bahn), Stadtbahnen der AVG und Straßenbahnen der VBK in Verbindung mit einer Fahrradkarte möglich.

Fahrgäste mit Kinderwagen oder Behinderte mit Rollstuhl haben in jedem Fall Vorrang. Im Einzelfall gilt die Entscheidung des Verkehrs- und Betriebspersonals.

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge38,35 km
Aufstieg 496 m
Abstieg 497 m
Dauer 2,56 h
Niedrigster Punkt180 m
Höchster Punkt568 m
Startpunkt der Tour:

Straubenhardt Ortsteil Schwann

Zielpunkt der Tour:

Straubenhardt Ortsteil Schwann

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus