Ettlinger Panorama-Runde

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Die Tour, geeignet für Radfahrer mit etwas Kondition und ideal für E-Biker, zeigt die verschiedenen Facetten Ettlingens: Vom industruiell geprägten unteren Albtal hinauf zu den Höhenstadtteilen, hinunter in das ursprüngliche Moosalbtal, hinauf zum höchsten Punkt des Stadtgebiets beim Rimmelsbacher Hof und schließlich hinunter in die Rheinebene und den dortigen Stadtteilen.

 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Schloss Ettlingen

Zielpunkt der Tour:

Schloss Ettlingen

Beschreibung

Der Graf-Rhena-Weg ist der Auftakt zu einer prächtigen Tour mit allem was ein Radfahrerherz braucht. Wir folgen der Alb talauf. Der Aufstieg nach Spessart ist ein echter Genuss und absolut lohnend. Ein kurzes Stück über die Windwiesen und wir erreichen Schöllbronn und damit die Abfahrt ins Moosalbtal. Ein weiterer Aufstieg, der die Waden- oder Akkukraft testet, führt uns an den Ortsrand von Völkersbach und weiter zum Rimmelsbacher Hof. Immer der Höhe folgend erreichen wir die lange, mit gigantischen Ausblicken gespickte Abfahrt nach Oberweier. Wir folgen den Radwegen bis nach Ettlingen und genießen den Kontrast von Stadt und Land.

Wegbeschreibung

Diese Tour ist mit dem E-Bike Logo des Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als Ergänzung zur Radwegebeschilderung Baden-Württemberg ausgeschildert. 

Alternativ bietet Ihnen das Beschilderungssystem des Schwarzwaldvereins zusätzliche Sicherheit. Folgen Sie einfach den folgenden Wegpunkten: Ettlingen Schlossplatz - Ettlingen Albgaubad - Ettlingen Schützenkreuz - Waldkolonie - Brudergarten - Spinnerei - Albkanal - Rennersteg - Alter Heuweg - Eselsklinge - Rüppichhütte - Spessart Ortsmitte - Striedenkreuz - Sportplatz Spessart - Windwiesen - Windwiesenklinge - Schöllbronn Solbrunnen - Schöllbronn Ortsmitte - Schöllbronner Mühle - Beim Rimmelspacher Hof - Bergwald - Metzgerweg - Oberweierer Berg - Steinäcker - Oberweier Rathaus - Ettlingenweier Römerstraße - Schloss Ettlingen

Tipp des Autors

Ein imposantes Zeltdach ist das Markenzeichen des Waldbads Schöllbronn. Darunter verbirgt sich eine Badelandschaft mit jeder Menge Spaß für jedes Alter. Im Sommer ein "Muss" für Freibadfans.

Sicherheitshinweise

Die Benutzung der Strecken und Verbindungswege erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Markierung des ist für die EIgentümer der Wege, die betroffenen Gemeinden, Forstverwaltungen und den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, keine Verkehrssicherungspflicht verbunden. Radler haben sich auf die waldtypischen Gefahren einzustellen und sind für Unfälle und Stürze hieraus selbst verantwortlich. Mit Fahrzeugverkehr und temporären Streckensperrungen z.B. im Zuge der Waldbewirtschaftung oder der Jagdausübung ist immer zu rechnen. Warnbeschilderungen der Forstverwaltungen, des Jagdbetriebes oder sonstige Warnhinweise sind unbedingt zu beachten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist Ehrensache.

Anfahrt

Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.  

Parken

Bitte dem Parkleitsystem vor Ort folgen. Einen Parkplan für die Ettlinger Innenstadt finden Sie hier .

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Karlsruhe Albtalbahnhof mit der Stadtbahnline S1 bis nach Ettlingen, Haltestelle Bahnhof

Hinweise zur Fahrradmitnahme in Stadtbahnen:

Grundsätzlich ist die Fahrradmitnahme in Stadtbahnen, Straßenbahnen und Bussen in geringem Umfang kostenlos möglich, sofern ausreichend Platz zur Verfügung steht. Sofern die Fahrradmitnahme nicht ausgeschlossen ist, ist sie in den Zeiten zwischen 6 Uhr und 9 Uhr an Werktagen kostenpflichtig:

  • Züge, Stadt- und Straßenbahnen Montags bis freitags zwischen 6 Uhr und 9 Uhr ist die Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB und S-Bahn), Stadtbahnen der AVG und Straßenbahnen der VBK in Verbindung mit einer Fahrradkarte möglich.

Fahrgäste mit Kinderwagen oder Behinderte mit Rollstuhl haben in jedem Fall Vorrang. Im Einzelfall gilt die Entscheidung des Verkehrs- und Betriebspersonals.

Fahrplanauskünfte erhalten Sie bei der Karlsruher Verkehrsgesellschaft .

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge27,27 km
Aufstieg 444 m
Abstieg 444 m
Dauer 2,30 h
Niedrigster Punkt123 m
Höchster Punkt404 m
Startpunkt der Tour:

Schloss Ettlingen

Zielpunkt der Tour:

Schloss Ettlingen

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Wer aus der Ettlinger Panorama-Runde eine Kultur-trifft-Natur-Tour machen möchte, sollte Zeit für die barocke Ettlinger Altstadt mitbringen. Thematische Stadt- und Schlossführungen können direkt beim Museum gebucht werden.

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus