Baumgartenrundwanderweg

Heimische Baumarten und besondere Exoten der Baumwelt entdecken.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kirchlesweg, 76307 Karlsbad

Zielpunkt der Tour:

Kirchlesweg, 76307 Karlsbad

Beschreibung

Die St. Barbara-Ruine ist schon immer für die Karlsbader und Auswärtigen ein Fixpunkt gewesen um sich zu erholen, die Natur zu genießen oder „Geschichte zu schnuppern“. Der Baumartenrundwanderweg bietet dazu Möglichkeiten. Beginnend auf dem Kirchlesweg (Orientierungsschild direkt neben der Ruine St. Barbara) werden auf circa 2,5 Kilometer Länge  Bäume – darunter einige Exoten - bezeichnet. Das große Orientierungsschild - Ausgangspunkt des ziemlich eben gelegenen Weges - steht in unmittelbarer Nähe der St. Barbara-Ruine. Auf insgesamt 30 farbigen Bildern sind darauf die besonderen Merkmale der Bäume wie Blätter, Rinde oder Früchte zu sehen und es gibt auch noch weitere Informationen. Neben bekannten Bäumen wie beispielsweise Ahorn, Lärche oder Kiefer sind auf dem in circa 30 Minuten bequem begehbaren Rundweg auch Exoten zu sehen. Dazu zählen unter anderem ein Tulpenbaum, ein Götterbaum und ein Mammutbaum. Unterwegs ist der Weg mit einem Baumsymbol-Hinweisschild ausgeschildert. Über die Geschichte der St. Barbara-Ruine kann man sich übrigens auch vor Ort informieren. 

Öffentliche Verkehrsmittel

ab Karlsruhe Albtal-Bahnhof mit der S-Bahnlinie S 11, Haltestelle St. Barbara
Höhenprofil:
Schwierigkeit
Länge1,37 km
Aufstieg 36 m
Abstieg 36 m
Dauer 0,25 h
Niedrigster Punkt289 m
Höchster Punkt317 m
Startpunkt der Tour:

Kirchlesweg, 76307 Karlsbad

Zielpunkt der Tour:

Kirchlesweg, 76307 Karlsbad

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus