Touren

  • 40
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Westweg, von Pforzheim nach Hausach

Der Westweg führt von Pforzheim nach Basel. Auf diesem Teilstück von Pforzheim bis Hausach durchqueren Sie die einzigartige Landschaft des Nordschwarzwaldes.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    126 km
  • Dauer
    42,30 h
  • Aufstieg
    3943 m
  • Abstieg
    3959 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Wilhelm-Ganzhorn-Wanderweg

Auf den Spuren von Wilhelm-Ganzhorn...

In dieser herrlichen Landschaft wundert es nicht, wenn das Herz überquillt, dem Betrachter der Sinn nach einem frohen Liede steht oder es ihn gar kühn zum Verseschmieden drängt . . . " So kommt es nicht von ungefähr, daß ein Steinwurf unterhalb der Schwanner Warte im Gasthaus Rössle in Conweiler, der frühere Oberamtsrichter Wilhelm Ganzhorn in dreizehn Versen sein Gedicht "Das stille Tal" schrieb, welches später als das beliebteste Volks- und Heimatlied "Im schönsten Wiesengrunde" weltbekannt wurde.
(von Ernst Fischer / Hubert Mahle)

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    18 km
  • Dauer
    4,40 h
  • Aufstieg
    262 m
  • Abstieg
    306 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Zu Enz und Eyach

 

2-Täler-Tour zur "Eyachmühle", über den Berg ins Stadtgebiet von Bad Wildbad. Auf dem "Enztalradweg" über Calmbach, Höfen und den Neuenbürger Stadtteil "Rotenbach" zum Straubenhardter Aussichtspunkt "Schwanner Warte" zurück nach Dobel. Der letzte Streckenteil ist nahezu identisch mit der Westweg-Route.  

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    34 km
  • Dauer
    3,10 h
  • Aufstieg
    791 m
  • Abstieg
    791 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Zum schönsten Wiesengrunde - von Neuenbürg (Enz) nach Conweiler

Die Wanderung führt durch die Landschaft, in der Wilhelm Ganzhorn gelebt hat und zu seinem weltberühmten Volkslied inspiriert wurde: "Im schönsten Wiesengrunde ist meiner Heimat Haus, ..."

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    11 km
  • Dauer
    3,30 h
  • Aufstieg
    400 m
  • Abstieg
    400 m
Weiter lesen...