Touren

  • 103
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Bad Wildbad Bad Herrenalb-Tour

Die Tour vermittelt vielfältige Eindrücke einer intakten Naturlandschaft im wildromantischen Nordschwarzwald. Auf Höhenzügen bis 1000 m. ü. NN ergeben sich eindrucksvolle Ausblicke in das Enz, Murg-, Alb- und Rheintal.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    51 km
  • Dauer
    5,0 h
  • Aufstieg
    981 m
  • Abstieg
    981 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Bernstein & Teufelsmühle (MTB-TT)

Großartige MTB-Trailtour, die bergab einige schöne Trails mitnimmt und viele Aussichts- und Höhepunkte bietet. Dazu zählen z.B. die Ab- UND Auffahrt rund um den Tannschachberg, der Bernstein, der Tiefblick von der Teufelsmühle, das Schwarzwaldpanorama auf dem Weg zum Langmartskopf und die anspruchsvolle Abfahrt von der Hahnenfalzhütte (die umfahren werden kann).

Die technische Schwierigkeit der Trails liegt auf S1-Niveau der Singletrail-Skala. An einigen Stellen wird kurz am S2-Grad gekratzt, hier kann aber ohne Probleme kurz geschoben werden. Ein gute Fahrtechnik (Balance, Bremsen, Position auf dem Rad) ist also unbedingt nötig, ebenso wie eine rücksichtsvolle Fahrweise auf den gemeinsam genutzten Wegen.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    34 km
  • Dauer
    4,43 h
  • Aufstieg
    1061 m
  • Abstieg
    1061 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Calw - Moor- und Auerhahntour

Länge/Dauer:
35,3 km / 2 Tage, ca. 2 x 5 Stunden reine Wanderzeit

Wegbeschaffenheit:
Forst- und Waldwege, teilweise mit Pfaden und im Bereich des Moorgebiets auf Holzbohlenwegen.

Sehenswürdigkeiten:
Bad Herrenalb: Siebentälertherme Wellnessbereich, Erlebnispfade, hist. Klosteranlage, Ziegelmuseum
Dobel: Parkhallenbad, Wasserturm
Bad Wildbad: Palais Thermal, Vital Therme, Königl. Kurtheater, hist. Rathaus, Heimat- und Flößermuseum Calmbach, Belcanto-Festival (Juli)
Enzklösterle: Weltgrößte Weihnachtskrippe Krippena 2000, Adventure-Golfpark, Waldklettergarten, Rotwildgehege, Riesenrutschbahn

Einkehrmöglichkeiten:
Bad Herrenalb, Dobel, Eyachmühle, Bad Wildbad, Sommerberg, Grünhütte, Kaltenbronn, Enzklösterle (ca. alle 4-7 km)

Höhenprofil:
Ausgangs-/Endpunkt: 360/600 m
Höchster Punkt: 965 m


Calw, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Wildbad, Dobel, Enzklösterle, Neubulach, Neuweiler, Schömberg, Wildberg

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    35 km
  • Dauer
    10,0 h
  • Aufstieg
    1333 m
  • Abstieg
    1093 m
Weiter lesen...

Der ""Teufelslauf" vom Murgtal ins Albtal

Von Loffenau über den Dachsfelsen zur "Hinteren Illert". Dort den Zickzackweg zur Michelsrankhütte (Rast) und weiter zur Teufelsmühle. Dann über den historischen Grenzweg zur "Steinernen Sitzbank". Weiter Richtung Hahnenfalzhütte. Von dort abwärts (schlechter Weg) in Richtung Talwiese. Zum "Hirschwinkel"über den "Reiterweg" weiter in Richtung Herrenalb mit gemütliche Einkehr in der Klosterscheuer. (www.klosterscheuer.de)

  • Schwierigkeit
  • Länge
    18 km
  • Dauer
    5,49 h
  • Aufstieg
    608 m
  • Abstieg
    552 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Der Hammer im Nordschwarzwald

Diese Tour im Nordschwarzwald hat alpinen Charakter und findet wenig Vergleichbares.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    26 km
  • Dauer
    7,20 h
  • Aufstieg
    789 m
  • Abstieg
    789 m
Weiter lesen...

Deutsch-Französische-Alb-Rhein-Lauter-Tour Abschnitt I

Diese Radtour führt Sie an der Alb entlang zum Rhein. Sie fahren durch Naturschutzgebiete und können auf Ihrem Weg zahlreiche Sehenswürdigkeiten bestaunen. Mit der Rheinfähre Baden-Pfalz gelangen Sie in die benachbarte Pfalz und ins Elsass.

  • Schwierigkeit
  • Länge
    41 km
  • Dauer
    2,52 h
  • Aufstieg
    65 m
  • Abstieg
    300 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour

Die besondere Tour um Mahlberg und Eichelberg

Anspruchsvolle aber sehr schöne Tour durch das Waldprechtstal zum Friedhof Moosbronn, um den Mahlberg und Eichelberg zurück nach Waldprechtsweier.

 

Aufgrund der Länge der Tour ist eine gute Kondition erforderlich.

 

Langer Anstieg kurz hinter der Waldenfelshalle bis zum Mönchkopfsattel.

 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    22 km
  • Dauer
    4,36 h
  • Aufstieg
    601 m
  • Abstieg
    601 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour

Dobeltal-Trail

Ein 5,3 km langer Nordic-Walking Trail mit sanftem Anstieg und längerem Abwärtslauf.

 

  • Schwierigkeit
  • Länge
    6 km
  • Dauer
    1,45 h
  • Aufstieg
    186 m
  • Abstieg
    165 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Dobler-Höhen-Runde

Höhen-Runde um die Dobler Hausberge "Lerchenkopf" und "Rosskopf" mit herrlichen Aussichtspunkten über das Gaistal und die Baden-Badener Berge bis zur Rheinebene und den Vogesen mit nur sanften Anstiegen. Die reine Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden, jedoch sollten bei der Schweizerkopf-Hütte unbedingt 30 Min. für eine "Aussichts-Rast" eingeplant werden.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    12 km
  • Dauer
    2,45 h
  • Aufstieg
    224 m
  • Abstieg
    224 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Duisburg-Rom Etappe 06 Bad Herrenalb - Rheinfall

Sechste Etappe von Duisburg nach Rom

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    181 km
  • Dauer
    53,16 h
  • Aufstieg
    3197 m
  • Abstieg
    3160 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Durchs Untere Gaistal zur Aschenhütte

Eine einfache Wanderung von Bad Herrenalb entlang des Rotenbächles zur Aschenhütte und zurück nach Bad Herrenalb.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    1,57 h
  • Aufstieg
    198 m
  • Abstieg
    198 m
Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

E-Bike-Panoramatour Dobel-Teufelsmühle-Eyachtal

Tour verdeutlicht die ideale Höhenlage von Dobel.

Herrliche Ausblicke über Alb- und Murgtal. Lange Abfahrt durch fast unberührtes Brotenau- und Eyachtal. Zweimal gute und urige Gastronomie (Teufelsmühle, Eyachmühle) entlang der Strecke.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    34 km
  • Dauer
    7,1 h
  • Aufstieg
    812 m
  • Abstieg
    811 m
Weiter lesen...