Ziegelmuseum Bad Herrenalb

Ein Ziegelmuseum? Ziegel gehören für gewöhnlich aufs Dach und schützen Häuser gegen Wind und Wetter. Doch in ein Museum? Ziegel ist nicht gleich Ziegel - dies zeigt die Feierabendziegel-Sammlung „Bernt“ im Bad Herrenalber Ziegelmuseum.

Beschreibung

Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und begeben Sie sich auf die Spuren eines doch weitgehend unbekannt gebliebenen Handwerks – der Herstellung von Ziegeln. Bevor sie maschinell und in großer Stückzahl gefertigt wurden, formte und brannte man sie von Hand. Mitten in der Fußgängerzone von Bad Herrenalb können Sie das im weiten Umkreis einzigartige Museum mit der Feierabendziegel-Sammlung betrachten. Zu sehen sind hier außergewöhnliche Ziegel, darunter einige aus dem 15. Jahrhundert. Die größere Zahl der Exponate stellt der renommierte Sammler Edmund Bernt zur Verfügung.

Auch für Kinder gibt es spezielle Führungen, wie zum Beispiel die Führung "Lebendiges Museum - Lehm ist Leben" für Grundschüler der 3. und 4. Klasse. Mit Theaterspielen, Suchaufgaben, Ziegelstreichen und vielem mehr wird die Geschichte rund um die Ziegel spielerisch erklärt. Und auch der Kindergeburtstag kann im Ziegelmuseum gefeiert werden. Mit Theater, Kostümen und Ratespielen wird der Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.museum-bad-herrenalb.de bei der Touristik Bad Herrenalb, Telefon +49 7083 500555.

Anschrift

Museum Bad Herrenalb Feierabendziegel Sammlung Bernt
Im Kloster 2
76332 Bad Herrenalb

Telefon +49 7083 526811

Fax +49 7083 5006908
info@museum-bad-herrenalb.de

Mittwoch 14:30 - 17:00 Uhr (Mai bis Oktober)
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr (April bis Dezember)
Preise auf Anfrage

Erwachsene: 2,50 EUR
Ermäßigt (Gruppen ab 6 Personen, Rentner, mit Gästecard): 2,00 EUR

Gruppenführungen:

bis 6 Personen: 35,00 EUR inkl. sachkundigen Führer.
7 bis 20 Personen: 2,00 EUR pro Person plus 20,00 EUR für sachkundigen Führer.
Größere Gruppen auf Anfrage.


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.