Hinter den Kulissen eines Holz-Heizwerkes

Biomasseheizwerk im Naturpark: Was steckt dahinter?

Beschreibung

Hinter den Kulissen eines Holz-Heizwerkes

Besichtigung mit fachlicher Führung- Zeitdauer 1 Std.

Durch die fossilen Energieträger Erdöl, Kohle und Erdgas wird der größte Teil unseres Primärenergibedarfes gedeckt. Ihre Nutzung führt aber zu einer starken CO2 -Anreicherung und zum so genann¬ten Treibhauseffekt. Dieser führt zu negativen Auswirkungen auf das Regional- und Weltklima.

In Baden-Württemberg hat der Energieträger Holz in den letzten Jahren in ca. 150 Energieprojekten Akzeptanz gefunden. In Straubenhardt ist mit dem 'Biotherm Biomasseheizwerk' erstmals im Land ein ganzes Gewerbegebiet incl. Schulzentrum (Real-/Hauptschule) vollständig angeschlossen.

Im Biomasseheizwerk wird ausschließlich natur belassenes Holz eingesetzt. Das Holz wird etwa zur Hälfte von heimischen Sägewerken bezogen. Die zweite Hälfte kommt von kommunalen Sammelplätzen für Baum- und Strauchschnitt. Dies wird aufbereitet und der Holzanteil zur Energiegewinnung verwendet.

Anschrift

Biomasseheizwerk Straubenhardt
Hirtenweg 16
75334 Straubenhardt

Telefon +49 7152 3991-91 oder -92

Fax +49 7152 399193
info@biotherm-straubenhardt.de

Gruppen-Preis25 € (1-std. Führung Biotherm Biomasseheizwerk)
Waldwanderung und Sägewerkbesuch auf Anfrage

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.