Familien- und Bürgertreff Traube Spielberg

Das Haus wurde bereits im 16. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Über Jahrhunderte war es ein Gasthaus und für Durchreisende ein Rast- und Ruheplatz. Heute ist die Traube ein Haus der Begegnung für Jung und Alt, in dem sich Tradition und Innovation widerspiegeln.

Beschreibung

Das Haus zählt nachweislich zu den ältesten von Spielberg und wurde bereits im 16. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Über Jahrhunderte war es ein Gasthaus und für Durchreisende ein Rast- und Ruheplatz. Das Haus hat auch einige geschichtliche Daten aufzuweisen:

  • 1898 Gründung des Arbeiterbildungsvereins
  • 1911 Gründung des Turnvereins
  • 1919 Gründung des SPD-Ortsvereins
  • 1920 Gründung des Sportvereins

In der jüngeren Vergangenheit diente das historische Gebäude als Wohn- und Gasthaus. Leider blieb das Haus dann für viele Jahre ungenutzt, bis es im November 2008 von der Gemeinde Karlsbad gekauft wurde.

Am 14.03.2009 gründete sich die Interessensgemeinschaft Traube mit dem Ziel, das historische Haus zu erhalten und wieder mit Leben zu füllen. Es wurde unmöbliert und ohne Heizung übernommen. Eine Gruppe engagierter Bürger stellte sich der Herausforderung und Verantwortung, in Eigenarbeit das Haus wieder nutzbar zu machen.

Parallel dazu wurde ein inhaltliches Konzept entwickelt. Eines stand schon damals fest: die Traube sollte ein Haus der Begegnung für Jung und Alt, für alle Karlsbader Bürger werden, in dem sich Tradition und Innovation widerspiegeln.

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter www.traube-spielberg.de/veranstaltungen/680-2.

Anschrift

Familien- und Bürgertreff Traube Spielberg e.V.
Birkenstraße 1
76307 Karlsbad - Spielberg

Telefon 07202 279930

Fax 07202 279931
mail@traube-spielberg.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.