Kloster Bad Herrenalb

Eine Zeitreise zurück in das 12. Jahrhundert. Schon damals haben die Zisterzienser-Mönche um die besonderen Qualitäten des Ortes gewusst...

Beschreibung

Um ins Paradies zu gelangen müssen Sie nur nach Bad Herrenalb kommen! So heißt nämlich die spätromanische Vorhalle der heute evangelischen Klosterkirche. Wundersames geschieht in dieser ehrwürdigen Umgebung: eine über 200 Jahre alte Kiefer wächst, ohne Kontakt zur Erde, auf den jahrhundertealten Mauern des Paradieses. Gehen Sie auf Spurensuche in der einstigen Klosteranlage im historischen Stadtzentrums Bad Herrenalb. Erkunden Sie die evangelische Klosterkirche und deren teils erhaltene Vorhalle. Und folgen Sie weiteren Spuren des einstigen Klosterdorfes entlang des historischen Wegs im Stadtzentrum.

Kleiner Tipp: Von Ostern bis Erntedanksonntag gibt es jeden Mittwoch um 14 Uhr eine kostenlose Führung. Führungen für Gruppen ganzjährig auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Touristik Bad Herrenalb, Telefon +49 07083 500555.

Anschrift

Touristik Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb

Telefon +49 7083 500555

Fax +49 7083 500544
info@badherrenalb.de

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.